MyBlog

Sonntag, 3. Februar 2008

"Knack" machte das Knie

... und ließ sich kaum noch bewegen. Oh Schreck, oh Graus, geht das schon wieder los?!? Horrorvisionen von Schmerz, Unbeweglichkeit und Krankschreibung überfielen mich auf der Stelle... Mooooment, gaaaanz ruhig bleiben! Hinsetzen, tief Luft holen und nachdenken... Das Problem beginnt doch erst, wenn das Kniegelenk anschwillt, und noch ist nichts los. Ganz ruhig atmen. Das Gelenk mit beiden Händen umfassen und mit den Händen ganz vorsichtig bewegen, ganz locker... "Gnurps" machte es ganz sanft und das "verrückte" Band rutschte zurück in den Halteapparat. Tief durch- und aufgeatmet! Sicherheitshalber noch das Wundermittel Relax-Spray reichlich auf dem Knie versprüht, damit es gar nicht erst noch anschwillt. Ich bin so froh!

Ein schöner Sonntag! Die Sonne scheint und ich laufe hier schmerz- und behinderungsfrei herum, umhüllt von sanftem Eukalyptusduft.

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite