MyBlog

Sonntag, 1. Juni 2008

Handytäschchen und Problemchen

Handytäschchen:
Geschenk von Nina, die weiß, dass ich im Grunde meiner Seele immer noch ein Mädchen bin mit Vorliebe für alles, was rosa ist und glitzert *lächel*



So bleibt mein schönes neues Handy auch weiterhin von Kratzern verschont!

Problemchen:
1. Display & Joystick:

Im hellen Sonnenschein ist das Handydisplay so gut wie gar nicht zu erkennen. Da erwies es sich als extrem schwierig, nach dem Ende dieser Veranstaltung meinen Kollegen zwecks Abholung herbei zu telefonieren. Hinzu kam, dass der Joystick nicht normal funktionierte. Ich konnte in den Menüs nur nach oben und nach links navigieren. Bis ich da die richtige Telefonnummer erreicht hatte, hätte ich sie wohl schon tausendmal manuell wählen können. Ich befürchtete einen physischen Schaden. Später stellte ich fest, dass nach einem Neustart des Telefons auch der Joystick wieder ordnungsgemäß funktionierte. Da hatte sich dann wohl die Software verschluckt?

2. Absturz & Akkuabdeckung:
Wie schon früher erwähnt, lässt sich die Akkuabdeckung gar nicht bis extrem schwer öffnen. Inzwischen habe ich ab und zu mit My Phone Explorer gearbeitet (Modus = Telefonmodus) oder das Handy schlicht und einfach als Wechseldatenträger angesprochen (Modus = Datenübertragung) und jedes Mal das Telefon ordnungsgemäß wieder vom PC abgemeldet, vom Datenkabel getrennt und darauf gewartet, dass es wieder in den normalen Betriebsmodus wechselt. Das dauert einen Moment. Manchmal hängt es sich dabei auf, das Display leuchtet weiß und nichts passiert. Da bleibt nur, den Akku kurz zu entfernen, wieder einzusetzen und das Teil neu zu starten. Lustigerweise lässt sich in genau der Situation die Akkuabdeckung immer öffnen! Das Gerät ist in dem Moment sehr warm, vielleicht liegt es daran?

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite