MyBlog

Mittwoch, 29. April 2009

Schneckenkorn!

Nun regnet es seit gestern Abend immer mal wieder so vor sich hin und ja, die Pflanzen freuen sich bestimmt darüber. Schwer hängen die Fliederzweige, und fast könnte man alles Wachsende seufzen hören vor Wonne. Aber nur fast. Leider, leider sind nun auch die ersten Nacktschnecken aktiv. Noch sind sie ganz winzig - aber schon frech und verfressen! Bei meinem allmorgendlichen Rundblick im Terrassengarten sah ich doch glatt eine Winzschnecke ganz oben auf der gestern hier abgebildeten Carmassia sitzen/liegen/kleben. Als wollte sie sagen "ätsch-bätsch, bin zwar noch ganz klein, dafür aber schon in luftiger Höhe!" Und ich sah im Geiste bereits all mein sorgsam gehegtes Grün angefressen und entwurzelt darnieder liegen...

Da hilft alles nichts, Schneckenkorn musste her, und zwar sofort! (Umweltfreundlich, auf Eisenbasis, ist klar.) Im Vertrauen auf die bekannt gute Wirkung habe ich denn - es war schließlich ein absoluter Notfall und ich in Eile - mit Schwung alles erreichbare Gartenterrain breitflächig damit türkis gepunktet. Und nun hoffe ich, dass es für den Anfang genug ist.

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite