MyBlog

Mittwoch, 3. Juni 2009

Quasi im Versteck

... hat sich die nächste Blüte der Passiflora geöffnet:



Damit sie auch so richtig fotogen ist, habe ich dann die Blätter mal hochgenommen:



Wahrscheinlich ob ihrer Exotik ist diese Blume für mich eine "Wunderblume" - ich wundere mich nämlich darüber, dass sie blüht. Die Blüten sind immer nur einen Tag lang geöffnet. So viel Mühe mit all' der Pracht und Herrlichkeit für einen einzigen Tag... In der Natur haben sie die Chance, fremdbestäubt zu werden, wonach sich dann Maracuja-Früchte entwickeln. Das ist selbstverständlich auf der Fensterbank eher nicht wahrscheinlich.

Labels: ,

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite