MyBlog

Samstag, 29. August 2009

nichts Tiefsinniges

Es war eine Postsendung abzuholen, und da die Sonne lachte, wurde es ein netter Spaziergang. Unterwegs habe ich diese - mir bis dato unbekannte - Blumen gesehen:



Hm... mir war in den letzten Tagen aufgefallen, dass ich wohl den Zeitpunkt der alljährlichen Blumenzwiebel-Sonderangebote verpasst hatte, aber eine kleine Auswahl fand ich noch vor... Ich brauche ja nicht mehr viel, hoffe ich doch, dass die Zwiebeln, die im Frühjahr zu unser aller Freude für ein wahres Blumenmeer gesorgt hatten, auch im nächsten Jahr wieder fleißig sprießen werden! Aber ein Stück "entgraster" Terrassenboden wäre da noch zu beschicken, und es hatte nur eine Sorte gegeben von den Tulpen, die ich mir vorstellte. So kam es mir entgegen, heute Mittag vor der Tür eines großen Drogeriemarktes noch eine Auswahl vorzufinden. An der Kasse traf mich allerdings fast der Schlag: € 7,18 für zwei Tüten à 10 rosa Tulpenzwiebeln? Na, dann hoffe ich mal, dass sich diese "Investition" als lohnend erweisen wird!

Im späteren Tagesverlauf wurde das Wetter richtig grässlich, Wind und Regen ohne Ende, also genau richtig für ein paar besondere Hausarbeiten... Das hier als "Spezialgruß" an M.:



Übrigens scheint die Passionsblume, die auf der Fensterbank schon den ganzen Sommer lang blüht, eine Frucht anzusetzen - kann ja wohl nicht wahr sein, eine Maracuja? Ich glaube nicht, dass sie sich vollständig entwickeln wird, sieht aber gerade ganz lustig aus:



Und weil ich gerade so schön dabei bin, kommt noch ein Bild von der ersten prächtig blühenden Orchidee hinterher:



Ansonsten viel Zeit verplempert mit Internetrecherche - mir geistert da eine Geburtstagsgeschenkidee für la nonna durch den Kopf...

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite