MyBlog

Sonntag, 27. September 2009

Wahl- und Waldspaziergang

Supertolles Wetter, warm und ein strahlendblauer Himmel!

Auf, auf zur Stimmabgabe! Laut Aussage einer Wahlhelferin kann über Wählermangel nicht geklagt werden, besonders vormittags sei viel Betrieb gewesen. (Beruhigt auf der Wählerliste - so kopfüber - einen Eintrag bei des Töchterchens Namen erblickt, der auf Briefwahl hinweist.) Kreuzlein gemacht und wieder raus.

Hmhmm... das Wetter lacht... beschlossen, den Rückweg durch den Wald zu nehmen, was sowieso nur einen klitzekleinen Umweg bedeutete.



Als Spaziergang viel zu kurz... ein Wetter, wie es im Sommer nicht hätte schöner sein können, einzig die Tatsache des allmählich rot und gold werdenden Laubes gemahnte an den Herbst.

Und dass man beim anschließenden Durchschreiten der Wohnstraße aufpassen musste, nicht von herab fallenden Eicheln erschlagen zu werden!



Genug geschrieben, ich muss wieder an meine Sprachübung - und meine Hausarbeit *grummel*, Urlaub ist nämlich zu Ende!

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite