MyBlog

Samstag, 21. November 2009

AVG 9 schaltet den Windows Defender ab

Vor ein paar Tagen habe ich das Update von 8.5 auf 9.0 gemacht. Seither werde ich nach jedem Neustart mit einer Meldung des Windows Defender konfrontiert, er sei abgeschaltet. Klicke ich darauf, habe ich eigentlich nur die Möglichkeit, ihn wieder zu aktivieren. Dank Benutzerkontensteuerung natürlich immer brav mit Kennwortabfrage. Dann kommt unendliches Warten, bis alles wieder ok ist. Gehe ich in die Sicherheitseinstellungen, kann ich weiter nichts konfigurieren. Sehe ich mir das Ereignisprotokoll an, gibt es tägliche Einträge mit Fehler Nummer 10, bei Microsoft (aufgerufen direkt aus der Windows-Hilfe) kann man vieles dazu lesen, was hier nicht passt - ganz unten im Board kommt dann der erste Hinweis auf AVG...

Meine weitere Suche heute Morgen ergab schlicht und ergreifend eine Anzahl von Hinweisen darauf, dass dieses Verhalten gewollt ist. AVG scannt auf Spyware und "darf" den Defender abschalten. Allerdings wird beim SetUp nicht danach gefragt.

Hier zum Selberlesen:

http://forums.avg.com/us-en/avg-free-forum?sec=thread&act=show&id=26881&type=0

http://www.microsoft.com/communities/newsgroups/en-us/default.aspx?dg=microsoft.private.security.spyware.general&tid=c4fba08c-e766-42b2-b1be-8a22b8c79512&cat=&lang=&cr=&sloc=&p=1

http://www.howtogeek.com/forum/topic/avg-9-038-windows-defender

http://www.technologyquestions.com/technology/windows-xp/467812-conflict-windows-defender-avg-9-a.html

http://social.answers.microsoft.com/Forums/en-US/w7security/thread/1123a576-743b-4e7f-94f1-22653cb7a1ff

http://www.pcadvisor.co.uk/forums/index.cfm?action=showthread&threadid=368214&forumid=23

Bliebe noch anzumerken, dass AVG 9 auch eine Verbesserung mitbringt: Der vollständige Scan dauert jetzt anstatt eineinhalb Stunden nur noch 25 Minuten.

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite