MyBlog

Dienstag, 5. Januar 2010

Richtigstellung

Nein, natürlich lasse ich niemals meine Terrassentür sperrangelweit offen stehen und mache mich dann vom Acker!

Ein Mal ist es mir passiert, dass ich sommers bei geöffneter Tür im Bad zugange war und mir dann eine Meise unfreiwillig Gesellschaft leistete. Schon weil ich bei allzu großer Nähe zu einem unserer gefiederten Freunde panisch reagiere, achte ich sorgfältig darauf, die Tür geschlossen zu halten.

Ich wäre überdies auch sträflich leichtsinnig, ließe ich regelmäßig die Tür geöffnet und würde auch noch hier im Blog darauf hinweisen!

Das vorgenannte Beispiel diente nur zur Veranschaulichung der im Gegensatz zu Rom niedrigen Kriminalitätsrate für unseren Gast. Leichtsinn wird meist bestraft, davon ist hier nicht die Rede.

Trotzdem vielen Dank an den Leser hier aus der Umgebung, der mich gerade auf eine besondere Polizeiaktion hinwies, aus der hervor geht, dass gerade jemand sein Unwesen zu treiben scheint.

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite