MyBlog

Dienstag, 2. März 2010

Gestern in der Bahn

Nach dem Sprachkurs (erzähle ich später, war aber wieder etwas besser, erstmal sind zwei Wochen Kursferien) in der S-Bahn, irgendwo drei, vier Stationen von hier entfernt: Mann steigt ein, geht zum Abteilende. Stellt halb volle Flasche Rotwein auf den Sitz. Selber bleibt er stehen, dreht sich zum Fenster. Bin abgelenkt, unterhalte mich mit der Cousine. Sehe wieder hin. Mann steht immer noch... An den Wänden unterhalb der Fenster befinden sich doch die Abfallbehälter... Ganz offenbar p..selt der Mann in den Müllbehälter...!!!

Womit er noch beschäftigt war, als wir ausstiegen, dauert halt alles etwas länger, wenn Mann vom Rotwein schwankend sich bemüht.

Scherzhaften Ton bei Seite: Ich frage mich, ob sofortige telefonische Information der Bahn (oder mittels Sprech-/Notrufsäule auf dem Bahnsteig) in solch einem Fall gerechtfertigt gewesen wäre?

Labels:

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite