MyBlog

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Warum man schreibt

Hier zitiert von der Wildgans: Schreibtanz

Labels: ,

Samstag, 10. Oktober 2009

advanced style

Bevor ich mich gleich hinaus ins Regenwetter stürze, hier noch kurz festgehalten: advanced style,
Ein Modeblog der "anderen Art". Ich kann mich gar nicht satt sehen und fühle mich außerordentlich bestärkt darin, dass es der Umwelt schnuppe sein kann, welche Outfits ich bevorzuge... [hier bitte irgendeine Selbstreflexion hineinsetzen].

Labels: ,

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Nix für Männer

... ist das Texterella-Lifestyleblog.
Ein absoluter Tipp für meine beiden jungen Damen, für mich sowieso. Zeit mitbringen, das ist schöner als so mancher Schaufensterbummel!

Labels:

Samstag, 7. Februar 2009

Parallelwelt

Klein aber fein:
Holgers Parallelwelt. Man darf gespannt sein, wie sie sich entwickeln wird. Und natürlich, sie kommt im Doppelpack mit einer hübschen kleinen Galerie einher.

Labels: ,

Samstag, 27. September 2008

Blogfundstück

Unterwegs
Berichte nicht nur, aber viel, von Rom, klasse geschrieben und unbedingt eine ruhige Stunde oder mehr wert!

(Ich hatte einen der Berichte verlinkt und eben das Blog mal näher in Augenschein genommen.)

Prädikat "wertvoll"!

Labels: ,

Samstag, 30. August 2008

portable Programme

USB-Sticks mit portablen Programmen eingerichtet. Jetzt habe ich für alle wichtigen Fälle dabei: Firefox und Thunderbird incl. meiner privaten Einstellungen (Profile), einen kleinen Bildbetrachter mit ein paar Bearbeitungsfunktionen, einen Datenretter, falls meine DigiCam mucken sollte, einen Packer und ein kleines Startmenü.

Nach meiner Meinung bestes Blog zu diesem Thema ist und bleibt Caschys Blog, einfach den passenden Link anklicken, und es tun sich Welten auf. Nicht nur Verweise zu den diversen Downloadseiten, sondern allerbeste Beschreibungen (z.B. wie man Firefox portabel macht!) erfreuen den Leser bzw. die Leserin. Alles ist sehr einfach umsetzbar, großes Lob!

Labels: ,

Samstag, 23. August 2008

Remington kocht

Any la(te)st words: Höllen-Chili: "Höllen-Chili
Ich wollte schon immer mal eine Geschichte übers kochen schreiben. Ich meine damit die Herstellung einer Mahlzeit, nicht irgendwelche hupflige Herdzelebraseln oder langatmige Vorträge über Herkunft und Behandlung möglichst exotischer Zutaten."

Unbedingt den ganzen Artikel lesen!

Remington hat eine göttliche Schreibe, und die Verlinkung hier unter "Daily" ist mehr als fällig - nämlich überfällig.

Labels:

Donnerstag, 6. März 2008

reisenotizen aus der realität

Ein angenehm zu lesendes Blog, sprachlich und inhaltlich ganz hervorragend.

Für mich heute besonders interessant: losgelassen auf die öffentlichkeit, ein Bericht über die Tagebuchausstellung im Museum für Kommunikation in Frankfurt. Die Ausstellung scheint nicht nach Hamburg zu kommen, schade eigentlich. (Ich habe tatsächlich in den letzten Jahren meine Jungmädchentagebücher vernichtet, wollte meinen dereinstigen Erben die Peinlichkeit vom ewigen Herzschmerz-und-verliebt-sein-Wechselbad ersparen.)

Ansonsten besonders empfehlenswert die Rubriken unterwegs und schokotest!

Labels:

Samstag, 1. März 2008

1968

Bei ihrem Besuch befragte Töchterchen mich nach dem Begriff der "68er Generation". Ich konnte nicht wirklich ausreichend Antworten finden, war ja zu der Zeit ein Schulkind und kann mich hauptsächlich an die Beatles, Hippies und antiautoritäre Erziehung erinnern.

Jetzt habe ich bei der Frankfurter Rundschau folgendes gefunden, was vielleicht erhellend wirken könnte:
Es gibt aber auch Jahre, in denen genug Ereignisse passierten für ein ganzes Jahrzehnt. 1968 steht für weltweite Studentenproteste, Notstandsgesetze, Anti-Vietnamkriegs-Bewegung, Prager Frühling und das Massaker von My Lai, aber auch für Musik, Drogen, freie Liebe und Miniröcke. Das Jahr ist eng verbunden mit Namen, wie Robert F. Kennedy, Martin Luther King, Rudi Dutschke, Andreas Baader und Gudrun Ensslin.Die einmalige Mischung aus Protest und Party hat zwar nicht zur Revolution geführt, wohl aber die Gesellschaft nachhaltig verändert. Grund genug für FR-online.de, 40 Jahre danach auf 1968 zurück zu blicken.

(Ich will nicht noch ein neues Label schaffen, die Einsortierung unter "Literatur" und "Daily" ist somit die nächst vertretbare Notlösung.)

Labels: ,

Herzdamengeschichten

Seit einiger Zeit auf meiner Liste sind die Herzdamengeschichten mit Baby-Content, supertollen Fotos und Erzählungen aus einer Kindheit in Travemünde. Intelligent, locker, ironisch - je nach Anlass. Eine Lektüre, mit der ich schon Stunden verbracht habe. Unbedingte Empfehlung.

Labels:

Samstag, 23. Februar 2008

Draußen nur Kännchen

Damit Ihr nun nicht glaubt, dass meine gerade eröffnete Rubrik hier verkümmert, kommt nun der nächste lesenswerte Link: Draußen nur Kännchen. Meistens locker-ironische Alltagsbegebenheiten, gemixt mit kleinen literarischen Highlights, gehört dieses Blog seit einigen Monaten zu meiner "daily" Lektüre.

Labels:

Sonntag, 10. Februar 2008

Moving Target

Ehre, wem Ehre gebührt: Nicht dass Carola Heine es nötig hätte, von hier aus neue Besucher zu bekommen... Seit ca. 10 Jahren lese ich dieses Blog täglich, und auch ihre anderen Seiten sind mehr als einen Besuch wert. Eine bunte Mischung, an der mir hauptsächlich die persönliche "Schreibe" gefällt. Drüber gestolpert war ich seinerzeit über die kreischlila Emanzen-Homepage, die es aber - so weit ich weiß - nicht mehr gibt. Tusch!

Labels:

Daily

Dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass sich hier klammheimlich ein neues Label eingeschlichen hat. Schon länger geplant, aber dann spontan entstanden, als ich durch eine Mail auf Caschys Blog aufmerksam gemacht wurde. Er ist mit seinen Freeware-Tips also meine neueste Errungenschaft auf meiner persönlichen Daily-Liste, die für mich meine tägliche Feierabendlektüre darstellt.

Labels: ,